Wealth Management: Marktausblick

Warmgelaufen – oder überhitzt?

Kevin Gardiner und Victor Balfour, Global Investment Strategists

Vorwort

Dieser letzte Marktausblick des Jahres 2021 enthält keine grundlegend neuen Empfehlungen, selbst bei erneut steigendem COVID-19-Risiko – einer offensichtlichen, aber inzwischen vielleicht etwas vertrauteren Gefahr. Im neuen Jahr sollten wir zu unseren Überzeugungen stehen.
Wir sind der Ansicht, dass das wichtigste makroökonomische Risiko immer noch eine zu hohe und nicht eine zu geringe Nachfrage ist und dass sich die Zinssätze - selbst bei (irgendwann) sinkender monatlicher Inflation – auf einem höheren Niveau als in der Zeit vor der Pandemie einpendeln werden.
Die Federal Reserve [US-Notenbank] übertrifft ihre Zielvorgaben in puncto Inflation und auch bei den Beschäftigungsvorgaben steht sie kurz davor. Inzwischen lautet die Frage nicht mehr, ob sie die Zinsen erhöhen sollte, sondern vielmehr: Warum sollte sie es nicht tun?
Für die meisten Vermögenswerte sind höhere Zinssätze schlecht und Aktien sind im besten Fall volatil. Nach einem weiteren starken Ansturm sind sie teuer und eine Anpassung der Geldmärkte und Ertragskurven könnte sie treffen. Aber die Unternehmensgewinne könnten im Rennen mit den Zinssätzen in Führung bleiben. Anleihen wiederum sind immer noch teurer als Aktien. Einige Realverzinsungen sind sogar niedriger als in den 1970er Jahren. Aus unserer Top-down-Perspektive bevorzugen wir weiterhin unternehmensorientierte Anlagen gegenüber der vermeintlichen Sicherheit von Staatsanleihen.
Unsere Ansichten zur Inflation sind nichts Neues und machen uns nicht empfänglicher für Kryptoanlagen. Die Blockchain-Technologie wird sich nicht wirklich durchsetzen. Die Suche nach der juristischen Frage, die sie auf unbeholfene Weise beantworten könnte, wird zweifellos weitergehen und weiter Energie vergeuden. Das macht sie aber noch nicht zu einer attraktiven Anlage.
Energieeffizienz ist ein zentraler Bestandteil von ESG-Anlagen. In diesem Bereich wird sich die Dynamik fortsetzen, so viel ist sicher. Weiter unten werfen wir einen Blick auf die UN-Klimakonferenz COP26 und einige mögliche Schlaglöcher auf dem weiteren Weg.
Dass sich die geopolitischen Spannungen fortsetzen, ist ebenfalls sicher. China wird nicht davon ablassen, Taiwan für sich zu beanspruchen. Und Russland wird nicht auf seinen Einfluss in der Ukraine verzichten. Frankreich wiederum steht im April erneut vor einer populistischen Herausforderung der alten Schule und ein weiterer bekannter Populist wird die Zwischenwahlen in den USA aufmerksam beobachten. Aber es ist alles andere als sicher, dass es zu dramatischen Ergebnissen kommen wird.
Der nächste Marktausblick erscheint im Februar. Wir wünschen unseren Lesern und Leserinnen ein gesundes, friedliches und erfolgreiches neues Jahr.

Weiteren Informationen

Zurück zu Wealth Insights                                  

Wichtige Informationen

 

Read more articles

  • Rothschild Martin Maurel wins Silver Award for Positive Finance

    Awards

    Rothschild Martin Maurel has won the Silver Award for Positive Finance awarded by Leaders League and Décideurs Magazine.

  • Rothschild & Co adds two Managing Directors to Technology team in North America

    Appointments

    Rothschild & Co announced that Michael Buchbinder and Patrick Mastan are joining its Global Advisory business as Managing Directors in the Technology team. These senior hires represent the expansion of Rothschild & Co’s Technology sector team in the U.S., which is led out of its Los Angeles office, to expand sector coverage on the East Coast.

  • Interview with Mark Slack

    Insights

  • Strategy blog: Market volatility

    Insights

    While dramatic daily fluctuations in stock market indices are alarming, the current volatility in bond markets is perhaps even more concerning. In this Strategy Blog we examine the relationship between these asset classes amid this challenging investment landscape.

  • Mosaique Views: Asset Allokation

    Investment / strategy

    In unserer jüngsten Kundenpublikation Mosaique Views erläutern wir unsere aktuelle taktische Positionierung nach Anlageklassen, Regionen und Sektoren sowie die dahinter stehenden Überlegungen.

  • Mosaique Views: Allocation d'actifs

    Investment / strategy

    Dans notre dernière publication client Mosaic Views, nous expliquons notre positionnement tactique actuel par classe d'actifs, région et secteur, ainsi que le raisonnement qui le sous-tend.