Wealth Management: Einblicke - Q1 2022

Das Wachstums hält an, aber die Risiken nehmen zu

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir hoffen, Sie sind gut und gesund in das Jahr 2022 gestartet. Nach zwei außergewöhnlichen Pandemiejahren scheint das Thema Corona uns leider auch in diesem Jahr noch weiter zu begleiten. In persönlichen, politischen und gesellschaftlichen Diskussionen zu diesem Thema und den damit verbundenen Entscheidungen ist dabei eine zunehmende Polarisierung zu spüren und teilweise sogar zu sehen. Wie nehmen Sie die Gespräche mit anderen Menschen wahr?

Wie wichtig der Dialog zu den unterschiedlichsten gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Fragestellungen ist, haben wir auch im Rahmen unseres neu geschaffenen Veranstaltungsformats "Salon Rothschild & Co" gespürt. Nach einer Zeit des Rückzugs war und ist der Wunsch sich persönlich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen riesengroß. Zugleich geben dabei Redner Impulse gewisse Dinge neu zu betrachten oder inspirieren unsere Gäste dazu, neue Wege zu gehen. Nur durch das Gespräch können Vorurteile und Hürden abgebaut werden. Dies verlangt aber eine gewisse Offenheit und Respekt gegenüber den Mitmenschen sowie eine Toleranz und Akzeptanz gegenüber anderen Meinungen. In diesem Geiste blicken wir in der Rubrik "Rothschild & Co Insights" auf die Salon-Events der letzten Monate zurück und freuen uns zugleich auf die vor uns liegenden Veranstaltungen.

„Nach einer Zeit des Rückzugs war und ist der Wunsch sich persönlich auszutauschen riesengroß.“

Henrik Herr

Auch an den Kapitalmärkten dürfte das Jahr 2022 spannend werden. Bislang wächst die Wirtschaft trotz Pandemie und weit verbreiteten Lieferengpässen. Die Risikofaktoren nehmen jedoch zu, unter anderem durch die Corona-Variante Omikron. Insbesondere die sich ändernde Notenbankpolitik, vor allem in den USA, kann jedoch für negative Überraschungen sorgen. Schließlich haben mehrere wichtige Notenbanken begonnen ihre expansive Geldpolitik zurückzufahren, um die hohe Inflation zu bekämpfen. Allen voran die US-Notenbank Fed dürfte angesichts der erwarteten Leitzinserhöhungen im Fokus der Marktteilnehmer stehen. Insgesamt sind wir aber optimistisch für die Aktienmärkte gestimmt, die von moderat wachsenden Unternehmensgewinnen unterstützt werden dürften. An den Anleihemärkten sollte die geldpolitische Wende zu spüren sein, sodass der Gegenwind zunimmt und wir eine defensive Positionierung des Anleiheportfolios präferieren.

Es liegt also sowohl mit Blick auf die Kapitalmärkte als auch hinsichtlich der Rothschild & Co Salons ein spannendes Jahr 2022 vor uns, für das wir Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit wünschen. Haben Sie aber erst einmal eine anregende Lektüre unserer Einblicke. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.


Henrik Herr
Leiter, Wealth Management Deutschland

 

Read more articles

  • Rothschild & Co expands wealth management pension offering and strengthens team in Zurich

    Press releases

    Rothschild & Co will enter into a strategic partnership with pension consulting firm, PensExpert AG. Dr Thomas Bamert will join Rothschild & Co in Zurich as Head of Wealth and Pension Planning, Switzerland.

  • Thematic Insights: The Silver Economy

    Insights

    Demographics are shifting. According to the World Bank, average global life expectancy shot up from 65 in the early 1990s to 73 in 2020. The hike in longevity stems from better healthcare, working conditions and nourishment, as well as access to clean water. Life expectancy is now 80 years in the EU, 77 in the US, and 76 in Latin America and the Caribbean. By 2030, the number of people aged 60 years and above will grow globally to 1.4 billion, outnumbering the total of children aged under 10 years. If everybody over 50 in the EU were one country, it would be the third largest economy in the world. This brings about several challenges and opportunities for economic development. The name given to markets that meet senior citizens’ needs is the “silver economy" and it is only set to grow.

  • Rothschild & Co’s Wealth Management business in Israel expands with three key hires

    Press releases

    Following the launch of a new representative office in Israel for its Wealth Management business in August 2022, Rothschild & Co has hired three new Client Advisers to expand its local team - Oren Shapira, Noah Gordon and Rotem Grinfeld.

  • Marios Broustas appointed Managing Director and Head of Rothschild & Co in Greece

    Appointments

    Rothschild & Co is pleased to announce that Marios Broustas has joined its Global Advisory business as Managing Director and Head of Greece, effective 16 January 2023.

  • NetZero and Rothschild & Co announce multi-year carbon removal partnership

    Corporate Sustainability

    NetZero, a leading French start-up focusing on long-term carbon removal, and Rothschild & Co have agreed a multi-year carbon-credit purchase partnership to support Rothschild & Co’s 2030 sustainability commitments.

  • Asset Management Europe: Monthly Macro Insights – January 2023

    Market Commentary

    As expected, a fall in global inflation is underway, but labour markets remain tight. Correspondingly, the dilemma for central banks has become extensively complex.