Wealth Management: Einblicke Q1 2023

Chancen ergreifen trotz anhaltender Unsicherheiten


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir hoffen, dass Sie gut und gesund in das Jahr 2023 gestartet sind. Das neue Jahr bringt Ihnen hoffentlich viel Positives, nachdem sich das vergangene sehr intensiv angefühlt hat und uns eine Menge abverlangt hat. Die Ereignisse und Konsequenzen des letzten Jahres dürften weiter nachwirken und auch im neuen Jahr für Herausforderungen sorgen.

Bei Rothschild & Co können wir trotz des schwierigen Kapitalmarktumfelds auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2022 zurückblicken. Alle Geschäftsbereiche des Hauses – Global Advisory, Merchant Banking sowie Wealth und Asset Management – konnten ihr Geschäft ausbauen und organisch wachsen. Auch unsere Rothschild & Co Vermögensverwaltung hat in einem anspruchsvollen Jahr sehr viel erreicht: Wir konnten das Geschäft weiterentwickeln, die Vernetzung mit der Rothschild & Co Gruppe stärken und die Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen ausbauen. Damit haben wir die Weichen für 2023 gestellt. Neben unserer erfolgreichen Kerndienstleistung Vermögensverwaltung bieten wir aussichtsreiche Investitionsmöglichkeiten in den Anlageklassen Private Equity und Private Debt an. Aber auch die Dienstleistungen Vermögensstrukturierung und Private Marktes Mandate sind wichtig für uns.

Um die Finanzmärkte einzuschätzen, ist ein unabhängiger Blick hilfreich. Nach einem schwierigen Jahr 2022 ist die Visibilität für die nächsten Monate momentan gering. Bleiben die Notenbanken im Kampf gegen die Inflation der Taktgeber der Märkte oder werden die Konjunkturdaten und Unternehmensgewinne wieder einflussreichere Treiber? Da in vielen Regionen eine Rezession erwartet wird oder wir bereits in einer solchen sind, dürften die Schwankungen an den Märkten hoch bleiben.

In dieser Ausgabe unserer Einblicke beleuchten wir neben unserer Einschätzung zu den Kapitalmärkten das Thema Cybersicherheit, welches zunehmend an Bedeutung gewinnt. Außerdem blicken wir in der Rubrik Rothschild & Co Insights mit den bisherigen und zukünftigen Leitern unseres Düsseldorfer Büros, Friedrich Rogge und Thomas Henk, auf die Entwicklung des Standorts und die Staffelstabübergabe in der Leitung. 

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Klicken Sie hier, um die vollständige Publikation zu lesen

Read more articles

  • Perspectives podcast: The last mile

    Market Perspective

    The Swiss National Bank's decision to reduce interest rates came as a surprise to the market. Join our Global Investment Strategists to decode central banks' moves, unravel oil market dynamics, and track gold and bitcoin prices.

  • A rebound in corporate earnings?

    Strategy Blog

    Earnings growth is rising in the United States, suggesting the market could have passed a turning point. Ahead of the release of first quarter earnings figures, we consider what this means for investors and examine how earnings expectations can be fallible.

  • Asset Management: Monthly Macro Insights - April 2024

    Market Commentary

    Recent data suggest that inflation could prove persistently high for some time and limit the room for central bank easing. Despite this high-for-long path for policy stances, investors remain convinced it will not prove sufficient to derail global growth.

  • Are oil prices pushing inflation higher?

    Strategy Blog

    Oil prices are up by a fifth since January, but should we be worried this will sustain higher inflation? We consider how demand may be firming up as the depressed manufacturing sector picks up, and the impact that could have on demand for raw inputs like oil.

  • Einblicke: Q2 - 2024 - Potenziell weiterer Aufwind in bestimmten Branchen

    Insights

    In unseren aktuellen "Einblicken" werfen wir einen Blick auf das abgelaufene sowie das kommende Quartal. Wir zeigen zudem auf, wie sich die Vermögensverwaltung von Rothschild & Co Deutschland im derzeitigen Umfeld positioniert. Lesen Sie jetzt die Einschätzungen unserer Experten.

  • Predominio del optimismo en el mercado bursátil en marzo

    Insights

    La renta variable mundial mantuvo su tendencia al alza, al subir un 3,1% en marzo (en dólares estadounidenses). Por su parte, la deuda pública se incrementó también en un 0,7% (en USD, con cobertura).