Wealth Management: Einblicke Q4 2022

Die Herausforderungen bleiben groß


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Nachrichtenlage in den Medien ist schlecht und die negativen Schlagzeilen überschlagen sich: Steigende Kosten für Energie und Lebensmittel, dadurch zunehmende Existenzsorgen bei Menschen und Unternehmen sowie die Sorge vor einem wirtschaftlichen Abschwung.

Die schlechte Stimmung und emotional aufgeladene Diskussionen um Grundbedürfnisse legen den Fokus auf die kurzfristige Unsicherheit. Positive und hoffnungsvolle Nachrichten werden bei dieser Stimmung schnell übersehen oder finden keinen Resonanzboden: Bei genauerem Hinsehen haben die Energiepreise jedoch ihren Höhepunkt bereits im Sommer markiert und sanken zuletzt wieder, so wie auch 2023 die Inflation zurückgehen dürfte. Neue Energiequellen werden erschlossen und technologische Entwicklungen erhalten Rückenwind. In Krisenzeiten ist es umso wichtiger, den Weitblick nicht zu verlieren. Dieser hilft beim Navigieren und Treffen von Entscheidungen.
Das Rothschild & Co wie auch die Familie Rothschild in Generationen anstatt in Quartalen denkt, haben wir in historisch noch größeren Krisen bewiesen und verinnerlicht.

Aus dieser Perspektive blicken wir auch auf die sensibel reagierenden Kapitalmärkte. Die starken Zinserhöhungen der Notenbanken, um die Inflation zu bekämpfen, haben zuletzt Wachstumssorgen befeuert. Eine Rezession erscheint immer wahrscheinlicher. Die Aktienmärkte haben begonnen dieses Risiko mit Kursverlusten einzupreisen. In diesen Zeiten ist es umso wichtiger aktiv das Portfolio zu steuern. Ein Investmentansatz zur Vermeidung von Verlusten und dem frühzeitigen Ergreifen von Chancen, die sich auch in Krisen ergeben, verspricht langfristig erfolgreich zu sein. Der unabhängige Blick von unseren Beratern hilft Ihnen auch in herausfordernden Zeiten besonnen und mit Weitblick zu agieren. Gemeinsam entwickeln wir einen strategischen Plan, um Ihr Vermögen zu sichern.

In dieser Ausgabe unserer Einblicke beleuchten wir neben der Lage an den Kapitalmärkten auch internationale politische Ereignisse, die noch bis Jahresende anstehen.  Abschließend beleuchtet der Senior Portfolio Manager Mark Waldmann in der Rubrik Rothschild & Co Insights neueste Entwicklung im Bereich ESG und stellt neue Anlagestrategien vor.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Klicken Sie hier, um die vollständige Publikation zu lesen

Read more articles

  • Understanding sustainability risks and opportunities

    Insights

    Investing is not just about choosing companies that we expect to achieve success in the short term. It’s important to find businesses which can adapt to a changing world and are part of shaping the future. In this article we explore the risks and opportunities they face.

  • Should I form a trust?

    Insights

    Trusts can be an effective way to provide for your family while retaining control, but you must balance the advantages against the administrative and financial costs. In this article we examine the pros and cons of setting up a trust, and potential pitfalls to avoid.

  • Asset Management: Monthly Macro Insights - April 2024

    Market Commentary

    Recent data suggest that inflation could prove persistently high for some time and limit the room for central bank easing. Despite this high-for-long path for policy stances, investors remain convinced it will not prove sufficient to derail global growth.

  • Are oil prices pushing inflation higher?

    Strategy Blog

    Oil prices are up by a fifth since January, but should we be worried this will sustain higher inflation? We consider how demand may be firming up as the depressed manufacturing sector picks up, and the impact that could have on demand for raw inputs like oil.

  • Einblicke: Q2 - 2024 - Potenziell weiterer Aufwind in bestimmten Branchen

    Insights

    In unseren aktuellen "Einblicken" werfen wir einen Blick auf das abgelaufene sowie das kommende Quartal. Wir zeigen zudem auf, wie sich die Vermögensverwaltung von Rothschild & Co Deutschland im derzeitigen Umfeld positioniert. Lesen Sie jetzt die Einschätzungen unserer Experten.

  • Predominio del optimismo en el mercado bursátil en marzo

    Insights

    La renta variable mundial mantuvo su tendencia al alza, al subir un 3,1% en marzo (en dólares estadounidenses). Por su parte, la deuda pública se incrementó también en un 0,7% (en USD, con cobertura).